fbpx

Einfach einmal „Danke“ sagen

„Dankbarkeit ist das Gefühl des Staunens, des Dankbarseins und der Feier des Lebens“, sagt der Wissenschaftler Robert Emmons.

Dankbarkeit kannst du auf verschiedene Art und Weise zeigen. Ein Brief für die Schwester, eine innige Umarmung für die Mutter oder eine Einladung für die besten Freunde zum gemütlichen Essen im eigenen Heim.

Auch die heutigen Medien kannst du mit einbeziehen, eine kleine SMS oder WhatsApp, ein kurzer Facetime-Anruf oder beim nächsten Besuch eine kleine Blume aus dem Garten.

Lass Dir was einfallen.
Es müssen aber nicht immer andere Menschen sein, denen du dankbar bist.
Es kann auch einfach nur das Besinnen auf das eigene Leben, auf deine Erfahrung und Erlebnisse sein, die Dankbarkeit erzeugen können.

Überlege Dir jeden Tag, wofür Du heute dankbar sein kannst. Es gibt so viele Dinge und es können Kleinigkeiten sein.

Warum ist Dankbarkeit so wichtig?

Wenn wir Dankbarkeit zeigen, ist kein Raum für negative Gefühle!

Wofür bist Du heute dankbar?

Schreibe einen Kommentar