fbpx

Die Kraft des Lachens

Sobald wir lachen, hören wir auf, etwas zu tun, und beginnen, einfach zu sein.
Wir entspannen uns automatisch, lassen schwerer Gedanken los und befreien uns und unseren Körper von der Last des Alltags.

Während wir lachen, verändert sich unser Gehirn. Endorphine werden ausgeschüttet, unser Wohlbefinden steigt – wir sind angefüllt mit Leichtigkeit und purem Glücksgefühl.

Lachen ist ansteckend

Alleine lachen, über sich selbst lachen, mit anderen Menschen lachen, lachen ohne Grund. Lächeln, laut lachen, einfach alles loslassen. Das ist so befreiend.
Mittlerweile gibt es sogar Lachyoga, eine Form von Yoga, bei der das grundlose Lachen im Vordergrund steht.
Was grundlos anfängt, endet meist in einer Lachsalve.

Lachen macht glücklich und wer glücklich ist, kann sich nicht über Mobbing ärgern.

Schau Dir einmal dieses Video an, mich würde es sehr wundern, wenn Du nicht mitlachen musst. Lachen verbindet!

Schreibe einen Kommentar